Tierfotos


 

Tiere spielen nicht Model, sie stellen sich nicht in Pose, sondern sind frei in ihrer Bewegung und verhalten sich so wie immer, ohne Rücksicht auf fotografische Ergebnisse. 

 

 

 

Dabei müssen für ein gutes Foto viele Faktoren zusammenspielen: die Umgebung, das Licht, das Tier, die Perspektive und ein bisschen die Technik. Damit alles passt, braucht es viel Zeit, noch mehr Geduld, Erfahrung und ein Quentchen Glück.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So entstehen manchmal Aufnahmen, die deutlich machen, wie schön Tiere wirklich sind, und warum wir ihnen mit nichts Geringerem als Respekt und Liebe begegnen sollten.